News

18.02.21

Teilrevision Bauinventar (Denkmalpflege), öffentliche Einsichtnahme

Das Bauinventar der Gemeinde Meikirch wurde von der kantonalen Denkmalpflege überarbeitet / teilrevidiert. Die Aktualisierungen betreffen:

 

- Bau- und Strukturgruppen (Ensembles)

- erhaltenswerte Inventarobjekte

- abgegangene Inventarobjekte und Objekte, die über die Gemeindegrenzen hinweg versetzt worden sind

- Neufaufnahme einer begrenzten Anzahl Inventarobjekte im Rahmen der ordentlichen Nachführung des Bauinventars

 

Vor der Inkraftsetzung durch das kantonale Amt für Kultur werden die teilrevidierten Bauinventare gemäss Art. 13d in Verbindung mit Art. 13a Abs. 1 der Bauverordnung (BauV) veröffentlicht.

 

elektronische Einsicht

Hier finden Sie die Änderungen in der Gemeinde Meikirch

 

 

physische Einsicht

Interessierte haben die Möglichkeit, die Entwürfe vor Ort bei der kantonalen Denkmalpflege einzusehen. (Achtung Terminvererinbarung zwingend! -> 031 633 40 30 / bauinventar@be.ch)

Montag 15. Februar bis und mit Donnerstag 15. April 2021 an der Schwarztorstrasse 31 in Bern.

 

Rechtsmittel

Es ist nicht möglich, die Aufnahme eines Objektes ins Bauinventar mit einem Rechtsmittel anzufechten. Es kann mit Beschwerde nur gerügt werden, dass das Inventar unvollständig sei, also Objekte darin fehlen (Artikel 13a Abs. 4 BauV). Eigentümer*innen welche möchten, dass ihr Objekt aus dem Inventar entlassen wird, können dies im Baubewilligungs- oder Nutzungsplanverfahren verlangen.

 

Besten Dank für die Kenntnisnahme. Bei Fragen steht das Amt für Kultur, Denkmalpflege des Kantons Bern, gerne zur Verfügung.

Website Denkmalpflege

 



Zurück

Gemeindeinfo
Gemeindeverwaltung Meikirch
Wahlendorfstrasse 10
3045 Meikirch
Telefon 031 828 28 20
E-Mail
Kontakt
aktuelle Öffnungszeiten
  • Mo 14.00 - 18.00 Uhr
  • Mi 08.00 - 12.00 Uhr
  • Fr 08.00 - 12.00 Uhr
  • Mailen Sie Ihre Anliegen direkt der zuständigen Person, wir werden Sie danach kontaktieren. Die Inbox von info@meikirch.ch wird täglich gelesen und bearbeitet.
Wetter