News

21.06.22

Tempo-30-Zone in Wahlendorf

Der Gemeinderat von Meikirch verfügt gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958
über den Strassenverkehr sowie Art. 44 Abs. 1 + 2 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV), mit
Zustimmung des Tiefbauamtes des Kantons Bern, die folgende Verkehrsbeschränkung:


Zonensignalisation 30 km/h


Abgrenzung
Die Tempo-30-Zone beinhaltet folgende Strassen im besiedelten Gebiet von Wahlendorf: Dorfstrasse, ab
Liegenschaft Nr. 25a; Innerdorf ab Liegenschaft Nr. 14; Dörfli; Hubelweg; Ausserdorfstrasse ab Liegenschaft Nr.
41a; Juraweg ab Parzelle Nr. 337; Sternenbachmatt; Spycherweg; Lerchenweg; Sägestrasse; Seienberg;
Weyermattstrasse ab Einmündung Sägestrasse; Reservoirweg (Westteil) ab Parzelle Nr. 1113, Reservoirweg (Südteil) ab Gebäude Reservoirweg 1b.


Die Pläne, Verkehrsgutachten und Zustimmungsverfügung liegen bei der Bauverwaltung Meikirch, Wahlendorfstrasse 10, 3045 Meikirch während der Öffnungszeiten auf.


Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 63 Abs. 1 lit. a und Art. 67 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung schriftlich Beschwerde beim
Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen erhoben werden. Die Verwaltungsbeschwerde ist in deutscher Sprache abzufassen und muss einen Antrag, eine Begründung, die
Angabe von Tatsachen und Beweismitteln sowie die Unterschrift des Betroffenen enthalten.


Diese Verfügung tritt nach dem Aufstellen der Signale in Kraft.


Gemeinderat Meikirch, 20. Juni 2022
 



Zurück

Gemeindeinfo
Gemeindeverwaltung Meikirch
Wahlendorfstrasse 10
3045 Meikirch
Telefon 031 828 28 20
E-Mail
Kontakt
Öffnungszeiten
  • Mo 07.30 - 12.00 | 14.00 - 18.00
  • Di 07.30 - 12.00 | 14.00 - 17.00
  • Mi 07.30 - 14.00
  • Do 07.30 - 12.00 | 14.00 - 17.00
  • Fr 07.30 - 14.00
  • auf Anfrage können Termine ausserhalb der Büro-Öffnungszeiten vereinbart werden.
Wetter